Der Kreis Heinsberg liegt im Westen der Bundesrepublik Deutschland, sogar soweit westlich, dass der westlichste Punkt Deutschlands im Kreis Heinsberg liegt.
Im Süden und Südosten grenzt der Kreis Düren, im Südwesten der Kreis Aachen und bis Nordwesten die Niederlande an den Kreis Heinsberg und auch Belgien ist nur ca. 30 Kilometer entfernt. Im Norden und Nordosten findet man die Kreise Viersen und Mönchengladbach.

Die Infrastruktur in Bezug auf das "normale" Fahrradfahren ist sehr gut ausgebaut mit dem Knotenpunktsystem in Belgien, den Niederlanden und auch mittlerweile in den deutschen Grenzgebieten und der auf Radler eingestellten Gastronomie. Nähere Infos finden sich beispielsweise auf den Seiten des Heinsberger Tourist Service, des Heidenaturparks oder denen des Naturpark Maas-Schwalm-Nette. Darüber hinaus weist unsere Region einer Vielzahl von Wanderwegen inklusive der 2012 neu eröffneten Premium-Wanderwege der Wasser.Wander.Welt auf. Diese Strukturen kann man natürlich sehr gut nutzen, um in die in der ganzen Region verstreuten guten MTB-Gebiete zu gelangen, bzw. diese miteinander zu verbinden.

 

Weniger bis fast nicht bekannt ist, dass es in und um die Region Heinsberg hervorragende Möglichkeiten zum Mountainbiken gibt (hier habe ich die Hotspots zusammengestellt). Zwar haben wir hier keine grossen Höhenunterschiede zu bewältigen (mal von der Eifel und dem limburgischen Heuvelland abgesehen), aber es ist auch nicht ganz flach, es gibt ein stetiges Auf und Ab. Während man in der Eifel durchschnittlich mit 200 Höhenmetern pro 10 Kilometer Fahrstrecke rechnen kann, sind es bei uns immerhin auch noch ca. 100 Höhenmeter pro 10 Kilometer. Und aus eigener Erfahrung weiß ich zu sagen, das das auch ganz schön kräftezehrend sein kann.

Auf niederländischer Seite sind eine Vielzahl Mountainbike-Routen ausgeschildert.

Natur hat unsere Region in sehr vielfältigen und unterschiedlichen Arten zu bieten. Nach Norden Richtung Wassenberg, Wegberg, Brüggen und Venlo erstreckt sich ein riesiges Waldgebiet. Etwas weniger Bäume sind Richtung Westen, also zwischen Waldfeucht und Roermond zu finden. Dafür gibt es eine Vielzahl von Pfaden in kleinen, aber nicht zusammenhängenden Waldstücken und ganz viel Wasser. Richtung Südwest wartet der Heidenaturpark und das Limburgse Heuvelland sowie die Aachener Ecke rund um das Dreiländereck. Im Süden findet man den inzwischen rekultivierten ehemaligen Braunkohletagebau rund um den Blausteinsee und die Inde und im Südosten wartet der grösste künstlich aufgeschüttete Hügel der Welt, die Sophienhöhe. Nur im Osten begrenzt der nachrückende neue Tagebau die Möglichkeiten.

 Ich habe mich entschieden, das Informationen auf einen Umkreis von 40 Kilometer um Heinsberg zu beschränken. Damit ist dann der Bereich bis Venlo -Mönchengladbach - Jülich - Aachen - Voreifel und das Limburgische Heuvelland abgedeckt.

Kommentare   

Claudia  Frese
-1 #1 Claudia Frese 2015-05-17 17:15
Hallo MTBler.
Wir haben das lange Wochenende ab Vatertag in Wegberg verbracht und mein Mann und mein Sohn sind Mountainbike gefaren, mein Sohn mit einem von einem Freund geliehenen Centurion Magfire Pro.In der letzten Nacht wurde uns das Rad aus dem Garten des Hotels (Molzmühle) gestohlen. Sollte irgendeiner von euch das Rad irgendwo entdecken, wäre ich für aInfos sehr dankbar.
Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet und DANKE fürs Augen-offen-hal ten.
Claudia F.
Zitieren

Kommentar schreiben




Anti Spam: per "drag and drop" ein Bild zusammensetzenJoomla CAPTCHA