Astrid schrieb mir vor kurzem eine Nachricht über die Facebook-Seite von MTB-Heinsberg

Hallo! - Ich bin noch ziemliche Anfängerin, was das MountainBike angeht und bin auf der Suche nach Trails rund um Geilenkirchen. Und nach einer netten Gruppe, die bereit ist mich "mitzuschleppen". Wo kann ich hier fündig werden?

Trails konnte ich ihr bieten und das mit der "netten Gruppe" musste sie dann selbst entscheiden.

Ich hatte seit längerem einen neuen Regiontrack "Rund um Geilenkirchen" in der Schublade und suchte bisher nach einer passenden Gelegenheit, diesen Track mal mit einer Gruppe zu fahren. Da kam mir Astrid mit ihrem Wunsch wie gerufen. Insgesamt ist die Runde fahrtechnisch nämlich nicht so sehr anspruchsvoll, bietet aber Neueinsteigern eine gute Gelegenheit mal in das Mountainbiken und das Befahren von Trails reinzuschnuppern. Halt, einen kurzen, steilen Downhill gibt es doch, der gerade für Neulinge alles andere als einfach zu fahren ist. Die meisten werden ihn schiebend absolvieren (müssen). Ok, man muß sich ja schließlich auch Ziele setzen.

Die heutige Gruppe bestand aus einigen alten und einigen neuen Hasen. Insgesamt waren wir zu sechst und ich hoffe, alle hatten heute Spaß an unserer Biketour. Also, falls ihr euch, wie Astrid, auch mal mit dem MTB-Virus infizieren möchtet oder schon infiziert seid, nur los. Kontaktmöglichkeiten sind reichlich vorhanden.

Bilder gibt es heute nur ganz wenige und das hat seinen Grund in den nassen und schlammigen Trailzuständen am heutigen Tag. Auf der Linse hatte sich ein dicker Modderklatscher niedergelassen und ich habe es bis zum Ende der Runde nicht gesehen. Viel Spaß beim Nachfahren!  

RTÜPa-RTGlkUpdate 20.12.17: Der Track ist derzeit an einigen Stellen kaum fahrbar. Ich werde ihn nach Überarbeitung wieder online stellen.

Den Track könnt ihr euch (wie immer) bei GPSies runterladen (den Track am besten im Uhrzeigersinn befahren, es sei denn, ihr liebt steile Anstiege). Und noch was. Anfang des Jahres habe ich euch ja den Regiontrack "Rund um Übach-Palenberg" vorgestellt. Die beiden Tracks könnt ihr sehr gut zu einem längeren (insgesamt gut 40 Kilometer) kombinieren, indem ihr einfach vom Schloß Zweibrüggen und umgekehrt vom Gut Hommerschen für ca. 2,5 Kilometer dem Wurmradweg folgt (ansehen mit Klick auf die kleine Karte).

 

Kommentare powered by CComment