2018 05 20 NPHK Sued 20

Nachdem ihr von mir schon so viel Gutes über die Trails im Nationalpark Hoge Kempen gehört habt, möchte ich heute nach dem Ride der Trails im südlichen Teil mal Holger zu Wort kommen lassen:

… angefixt durch Reigis Bericht über seine Ausflüge in den Nationalpark "Hoge Kempen" (bei Maasmechelen/Belgien) hatte ich um Begleitung für meine heutige Exkursion gebeten … und wie immer musste ich nicht lange warten Frank und Franz-Josef waren sofort dabei … und zu meiner großen Freude hat sich Reinhard auch noch auf gemacht … Jungs und Mädles fahrt dahin … Trails und Landschaft … bis der Arzt kommt oder die Körner ausgehen … Hammer ich bin noch völlig geplättet das so was tolles direkt bei uns vor der Tür liegt … leider habe ich heute vor lauter Begeisterung ganz vergessen Bilder zu machen … hier muss Reinhard aushelfen … Ich muss da ganz schnell wieder hin … da geht noch was … Danke Jungs es war mehr als toll …

Holger Weißen

 

Um sich die Reaktionen auf Facebook anzusehen, müsst ihr bei Facebook angemeldet sein (um zusätzlich posten und kommentieren zu können, ist eine Mitgliedschaft in der Gruppe "MTB-Heinsberg - gemeinsam biken" erforderlich. Die Gruppe ist öffentlich. Jeder kann beitreten).

 

Wenn wir euch schon zum Nachfahren aufrufen, wären GPS-Tracks ganz gut. Braucht ihr zwar nicht unbedingt, weil die Ausschilderung sehr gut ist, aber schaden würde es auch nicht. Auf der "offiziellen" Webseite des Nationalparks haben ich leider keine GPS-Tracks finden können. Die könnt ihr aber bei MTBRouteDatabase.be runterladen. Da ist natürlich auch der Marathon mit 81 Kilometer Länge dabei. Weil der leider einige sehr interessante und schöne Stücke auslässt und zudem noch einige weniger interessante enthält, habe ich zwei individuelle Tracks entwickelt. Eine Nord- (Download bei GPSies) und eine Süd-Variante (Download bei GPSies).

Beide starten und enden in Maasmechelen, Josef-Smeetslaan 280, Salamander Parking. Beide sind ca. 45 Kilometer lang. Ihr könnt also selbst entscheiden, ob ihr die zweite 45iger Runde noch dranhängen möchtet und habt zudem Gelegenheit, eure Vorräte am Auto wieder aufzufüllen. Beide lassen sich auch problemlos über Radwege abkürzen. Lasst euch bitte nicht irritieren, sie verlaufen auf den ersten Kilometern auf der gleichen Strecke. Der Nord kreuzt die Autobahn nicht, während der Süd unter der Autobahn durch einen Tunnel führt. Auf der Karte könnt ihr den Streckenverlauf erkennen. Außerdem habe ich jeweils eine der möglichen Abkürzungen eingezeichnet. 

Viel Spaß beim Nachfahren! 

Die Fotos (beim Klick auf ein Foto öffnet sich eine größere Ansicht).