2020 04 01 Lagado Titel

Mountainbiken kann so herrlich einfach sein. Es werden nur ein paar wenige Zutaten benötigt. Schöne Natur, ein paar Singletrails, ein wenig Auf und Ab, das wars! Unter dem Label "easyMTB" biete ich euch Tracks an, die sich für den nicht ganz so fitten Biker oder Einsteiger eignen. Die technischen und/oder konditionellen Anforderungen sind nicht ganz so hoch. Trotzdem sollen sie auch dem fortgeschrittenen Mountainbiker Spaß machen.

Ihr könnt diese Tracks an dem Zusatz "easyMTB" in der Trackbezeichnung erkennen.

Mir fallen aber noch weitere Gründe ein, die für easyMTB sprechen.  Die easyMTB-Touren eignen sich auch 

  • um einfach mal zu erkennen, wie schön unsere Heimat ist.
  • für Gravelbiker, die ein wenig Gerumpel ganz gern in Kauf nehmen.
  • und gerade in der jetzigen Zeit ganz gut für eine risiko-minimierte "Corona-Tour".

Um Touren nachzufahren, benötigt ihr entsprechende Geräte. Das kann auch euer Smartphone sein. Wer weitere Informationen über die "Navigation mit dem Bike" sucht, dem empfehle ich meine Rubrik "GPS & Co.".

Diese easyMTB-Tour verbindet den Lago Laprello in Heinsberg und den Adolfosee in Hückelhoven-Ratheim. Die Verbindung führt grösstenteils ebenfalls am Wasser vorbei und zwar an der Wurm und an der Rur. Damit ist auch klar, dass nicht viele Höhenmeter zusammenkommen. Es sind nur ca. 150. Die Tour selbst ist ca. 27km lang. Der Track kann natürlich in beide Richtungen nachgefahren werden. Mir persönlich gefällt allerdings die Variante gegen den Uhrzeigersinn besser. So ist auch die nachfolgende Beschreibung zu lesen.

Startet ihr am Lago in Heinsberg führt euch der Weg zuerst am Ufer des Lagos entlang, Danach erreicht ihr an der Wurm vorbei die Rur. Dort führt ein Singletrail bis zu einer Holzbrücke. Nach deren Querung wird der Adolfosee umrundet. Achtet darauf, nach der Brücke nicht den breiten Weg zu nehmen. Parallel dazu führte eine schöner Singletrails direkt am Ufer entlang. Nachdem ihr wieder an der Brücke angekommen seid, geht es einen langen Singletrail am rechten Rurufer flußabwärts vorbei bis Orsbeck. Dort setzt sich der Weg nach Querung der B221 auf einem Schotterweg am Ufer fort. Auf einer schmalen Betonbrücke quert ihr auf Höhe Karken dann die Rur. Vor dort aus geht es grösstenteils über schmale Asphaltsträsschen durch Kempen wieder bis zum Lago. Das Stück ist leider etwas langweilig, lässt sich aber leider nicht anders planen. Am Lago folgt ihr wieder dem am Ufer vorbeiführenden Weg. Dort mal nach links gucken. Es gibt einen schönen Trail (darauf achten, dem Track zu folgen).
Am Lago könnte es an einem schönen Sommertag etwas voller sein. Wollt ihr anderen Personen dann nicht zu nah kommen, nehmt einfach die parallel verlaufende für Autos freigegebene Straße.

Viel Spaß beim Nachfahren, passt auf euch auf und bleibt gesund.

Hier könnt ihr den Track runterladen, auf der Karte ansehen und findet einen oder mehrere Links zu Parkplätzen (falls ihr mit dem Auto anreisen wollt).

------------------------------------------
Downloads:
Erstelldatum: Donnerstag, 02. April 2020 16:15
Länge in km: 27
Höhenmeter ca.: 150
empfohlene Fahrtrichtung: gegen Uhrzeigersinn
Downloads: 715

Bericht lesen 20x150 12   Karte anzeigen 20x150 12 

Lago:  Parken 20x150 12Adolfosee:   Parken 20x150 12   Komoot Warnung 20x150 12

Die Fotos (beim Klick auf ein Foto öffnet sich eine größere Ansicht).

Kommentare powered by CComment